Die Bienenwohnungen

Alle Bienenwohnungen (Beuten) entsprechen der Wesensgemäßen Bienenhaltung: Bienen können ohne vorgefertigte Mittelwände ihre Waben selbst bauen.

Die Beuten sind im Mobilbaukonzept (Rähmchen einzeln beweglich) oder im Stabilbau (Waben können nicht einzeln bewegt werden) erhältlich. Ein Mobilbau liefert mehr einen detaillierten Einblick ins Bienenvolk. Spezifische Arbeiten (z.B. Königin suchen, einzelne Wabenbetrachtung) können vorgenommen werden. Im Stabilbau lann man ein Volk als ganzes Wesen (Bien) begutachten.

Die Tob-Bar Hive Beute (TBH)

 

Die TBH wurde mit der Idee entwickelt eine Beute mit wenig Aufwand selbst bauen zu können. Familien in Afrika wurden damit motiviert selbst Bienen zu halten und damit ihr Einkommen aufzubessern. Die Bienen können direkt an den kielförmigen Trägerleisten ihren Naturwabenbau errichten.

 

Die TBH ist ein Mobilbaukonzept. Maße 145x45cm

Geeignet für naturnahe Bienenhaltung und mäßiger Honigernte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: TBH an der Fischermühle

 

Bienenkiste

 

Die Bienenkiste wurde von Mellifera e.V. entwickelt. Man hat eine Bienenbeute kreiiert, bei der der Bienenhüter möglichst wenig in das Volk eingreift. Hierbei kann man den Bien, also das Volk als ganzes Bewundern.

 

Die Bienenkiste ist ein Stabilbau.

Maße 145x 34

 

Für die extensive Bienenhaltung geeignet: Es kann etwas Honig für den Eigenbedarf entnommen werden.

Weissenseifer Hängekorb

 

 

 

Ästhetischer Stabilbau

Naturnahes Imkern

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Hängekorb bei Mellifera e.V.

Klotzbeute

 

Das Konzept der Klotzbeute ist eines der ältesten überlieferten Formen der Bienenhaltung und kommt aus dem mittelalterlichen Berufsstand der Zeidler.

In einem Baumstamm wird eine Bienenwohnung  eingearbeitet.

 

Die Klotzbeute ist ein Stabilbau

Natürliche Haltung der Bienen

Die Bienen behalten ihren Honig. Dort darf nur der Bär den Honig rauben!

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Klotzbeute bei Mellifera e.V.

Einraumbeute

 

Die Bienen können hier sehr eng gehalten werden. Honig- und Brutfläche sind in einem Raum untergerbracht. Kielförmige Trägerleisten ermöglichen dem Volk Naturwabenbau.

 

Geeignet für extensive Bienenhaltung und größerer Honigentnahme.

Die Einraumbeute ist ein Mobilbaukonzept.

Bienenkörbe 

 

 

Stabilbau.

Bienen werden als Bestäuber und zur Landschaftspflege gehalten. Keine oder sehr geringe Honigentnahme.

Mellifera - Schaukasten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Schaukasten bei Mellifera e.V.

Wildbienenbehausungen

 

 

Bienenhotel bei Mellifera. Verschiedene Elemente ermöglichen diversen Wildbienen die Eiablage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Wildbienenbehausung bei Mellifera e.V.

Künstlerisch Gestaltete Bienenwohnungen

 

 

Figurenbeuten, Liebhaber und Bannkörbe...